Nibelungen-Festspiele enden mit Rekordergebnis

Intendant Dieter Wedel erreicht Rekordergebnis der Nibelungen-Festspiele. Hebbels „Nibelungen – born to die“ brachte mit einer Zuschauer-Auslastung von 98 Prozent das beste Ergebnis seit der ersten Premiere der Festspiele im Jahr 2002. Intendant und Regisseuer Dieter Wedel hat das Hebbel Stück als Fantasy-Märchen inszeniert mit berühmten Schauspielern wie Cosma Shiva Hagen als Kriemhild oder Kathrin von Steinburg als Brünhild.
Die Festspiele gingen Sonntag Abend zu Ende. Für das nächste Jahr wird das Stück „Hebbels Nibelungen, der zweite Mann“ vorbereitet.