Nußloch: Vermisster tot aufgefunden

Gegen halb 11 fanden die Beamten die Leiche des Mannes an einer Böschung an der Auffahrt zur B3 bei Nußloch. Laut Polizei hatte der 87-Jährige am Sonntag gegen 18 Uhr nur mit Schlafanzug bekleidet das Haus verlassen – gegen 21 Uhr bemerkte die Familie sein Fehlen und gab eine Vermisstenmeldung auf. Bei der daraufhin eingeleiteten Suchaktion waren neben Rettungsdiensten und Feuerwehr auch 30 Polizeibeamte mit Spürhunden und Hubschrauber mit Wärmebildkamera im Einsatz. Der Vermisste war an Demenz erkrankt.