Ölkrise am Rhein: Die Tanks in den Ladestellen der Region sind leer

Die Preise steigen und steigen – vor allem im Südwesten von Deutschland, also ganz genau bei uns.
Obwohl sich beim Ölpreis eigentlich seit Wochen eine Entspannung abzeichnet, merken wir Verbraucher leider nichts davon.
Das hängt mit dem Niedrigwasser auf dem Rhein zusammen. Die Schiffe können dürfen nur noch 20 Prozent ihrer eigentlichen Kapazität aufnehmen – und das gilt eben auch für Benzin, Diesel und Heizöl.