Polizeiliche Kriminalstatistik: Das subjektive und objektive Sicherheitsgefühl in Mannheim

Oftmals gibt es eine Diskrepanz zwischen subjektive und objektiver Sicherheitswahrnehmung. In Mannheim ist die Schnittmenge allerdings erstaunlich hoch, sagt zumindest die polizeiliche Kriminalstatistik, kurz PKS, die heute für Mannheim von Polizei und Stadt veröffentlicht wurde und für die Objektive sorgt. Um das subjektive Wahrnehmen herauszufiltern wurden erstmals 25.000 Mannheimerinnen und Mannheimer ab 14 Jahren sowohl schriftlich, als auch online befragt. Was hat sich verbessert, wo kann Mannheim in Punkto Sicherheitsgefühl nachlegen – wir haben die wichtigsten Punkte zusammengefasst.