Porträt: Prof. Dr. Guido Adler, Chef Uniklinikum Heidelberg

Die Heidelberger Uni-Klinik ist eine Großeinrichtung mit über 11.000 Beschäftigten.

Die 50 klinischen Fachabteilungen haben 2.200 Betten und behandeln ambulant über eine Million Patienten im Jahr. Das Klinikum ist aber auch ein Wirschaftsbetrieb mit einem Jahresumsatz von knapp einer Milliarde Euro und einem Gewinn von 2,5 Millionen.

Geführt wird der Großbetrieb von einer kaufmännischen Direktorin und dem ärztlichen Direktor, Prof. Dr. Guido Adler. Er ist in Heidelberg geboren und hat hier studiert.