Premiere des neuen Unimog in Wörth

Der Mercedes-Werk im südpfälzischen Wörth ist das größte Lastwagen-Montagewerk der Welt.10 000 Beschäftigte sorgen dafür, dass hier täglich mehr als 400 Fahrzeuge vom Band rollen. Dazu gesellen sich ab sofort neue Modelle. Heute präsentierte der Konzern den neuen Unimog und den neuen Econic. Sie produzieren weniger Schadstoffe und genügen damit allen zukünftigen Standards.Denn ab Januar 2014 müssen Nutzfahrzeuge die sogenannten Euro VI Norm erfüllen, um unter anderem weniger Feinstaub auszustoßen. (19.04.2013)