Probefahrt endet mit Unfall

Am Wochenende kam ein 55-Jähriger mit seinem Wagen auf der L599 bei Ketsch aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Betonmischer. Der Smart, den sich der Mann für eine Probefahrt  ausgeliehen hatte, überschlug sich und landete neben der Straße. Der Fahrer kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der Lastwagenlenker erlitt einen Schock und wurde ebenfalls in eine Klinik eingeliefert. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 15.000 Euro. Die L599 war in beide Richtungen für mehrere Stunden gesperrt.