Profil: Andreas Sigl, Global director Formula one

Ein Pfälzer auf der Überholspur: So kann man unseren heutigen Gast auf den Punkt bringen. Einer, der im Formel-1-Zirkus durchgestartet, der Teil dieser rastlosen Glitzerwelt geworden ist. Und zwar auf einer pole position. Global director Formula one eines japanischen Luxusauto-Herstellers, der Titelsponsor und technischer Partner von Sebastian Vettels Rennstall Red Bull ist – das klingt nach einem Mann, der es geschafft hat.

Und so sieht auch sein Leben aus, stets unterwegs irgendwo auf dem Globus. Doch auch solche Menschen haben Wurzeln. Und die sind hier, in der Region. Weshalb das Formel 1-Rennen auf dem Hockenheimring etwas ganz besonderes für ihn ist.

Und genau deshalb freuen wir uns ganz besonders, dass er in seinem Terminkalender unmittelbar vor dem Rennen in Hockenheim Zeit gefunden hat für ein RNF Profil: Liebe Zuschauer, freuen sie sich auf das Gespräch mit dem Formel 1-Insider Andreas Sigl.