Rassismus & Diskriminierung – Was erlebt der „coolste“ Metzger der Pfalz in seinem Alltag

George Floyds Tod hat weltweit eines klar gemacht, kein Land, keine Gesellschaft ist frei von Rassismus. Auch in Deutschland gingen in den vergangenen Wochen Tausende auf die Straße, um vor allem auf Alltagsrassismus aufmerksam zu machen. Es ist ein Problem, das viele Menschen berührt und unter dem auch viele leiden. Deshalb ist es gut und wichtig genau hinzuschauen. Und das haben wir getan. Wir möchten Ihnen Victor Nettey vorstellen. Er übernahm vor knapp 3 Jahren eine Speyrer Traditionsmetzgerei und das als Schwarzer. Der letzte Zusatz sollte eigentlich uninteressant sein, ist er aber leider immer noch nicht.