rem: Starke Frauen im Mannheim der Belle Epoque

Mannheim stieg um die Jahrhundertwende zu einer wirtschaftlichen und kulturellen Größe in Europa auf. Erfinder, Unternehmer und Existenzgründer wie Heinrich Lanz und Carl Benz verhalfen der Stadt an Neckar und Rhein zu weiterem Wachstum und Wohlstand. Ohne ihre starken Frauen wäre Mannheim lange nicht die Stadt, die es heute ist. Davon zeugen auch viele der Meisterstücke der Belle Epoque aus der Sammlung der Reiss-Engelhorn-Museen.