Rhein-Neckar Löwen: Handball-Bundesligist mit Saisoneröffnungs-Pressekonferenz

Als eine riesengroße Herausforderung hat Löwen-Trainer Martin Schwalb die anstehende Handball-Saison bezeichnet und hatte in den Raum gestellt, ob es nicht lohnenswert wäre, über die Austragung der Weltmeisterschaft im Januar zu diskutieren. Hintergrund ist die enorme Belastung, die auf die Spieler wartet, wenn Anfang Oktober, so spät wie nie, die Runde wieder losgeht. Nach einem klärenden Gespräch mit der Spitze des Deutschen Handball Bundes scheinen die Differenzen geklärt. Schwalb sei es wichtig gewesen, dass in dieser Zeit auch die Vereine Gehör finden. Gehör fand er garantiert – die Löwen haben nämlich zur Saisoneröffnung eingeladen.