Sattelschlepper auf der A61 bei Schifferstadt verunglückt

Laut Polizei platzte an dem Fahrzeug am frühen Nachmittag ein Reifen. Der Fahrer des Sattelzuges verlor die Kontrolle, der Lastwagen schob sich durch die Mittelleitplanke auf die Gegenfahrbahn und blieb dort quer stehen. Andere Verkehrsteilnehmer konnten rechtzeitig bremsen, so dass niemand verletzt wurde. Allerdings dauerte die Bergung des Sattelzuges über vier Stunden. In dieser Zeit war die A61 ab dem Autobahnkreuz Mutterstadt in Richtung Speyer für den Verkehr komplett gesperrt. Es kam zu massiven Verkehrsbehinderungen.