Schaufenster: DHL-Express erhöht regionale Leistungsfähigkeit

Auf der Friesenheimer Insel in Mannheim weihte das Logostikunternehmen seine modernisierte und erweiterte Station ein. DHL-Express zufolge ist Mannheim nach Stuttgart erst der zweite Standort in Deutschland, der mit einer vollautomatischen Sortieranlage ausgestattet ist. Der Pick up and Delivery Finger sorgt dafür, dass die Fahrer ihre Pakete direkt vom Fließband ins Auto laden können. Somit erhöht sich der Durchlauf der Pakete und die Zustellungszeit wird kürzer. Der Lieferdienst garantiert den Kunden nach eigenen Angaben eine fristgerechte und schnelle Lieferung. Das geplante Budget von rund 4,5 Millionen Euro sei eingehalten worden, heißt es.