Schaufenster: Einmilliardste Sicherung bei ABB gefertigt

Das Werk in Heidelberg produziert nach eigenen Angaben jährlich mehr als 40 Millionen Einheiten. Alle 0,6 Sekunden läuft ein Sicherungsautomat vom Band. In drei Schichten rund um die Uhr. ABB hat 5.000 verschiedene Sicherungen im Portfolio. Weltweit beschäftigt das Unternehmen rund 145.000 Mitarbeiter. Davon 1.500 am Standort Heidelberg. Der deutsche Hauptsitz befindet sich in Mannheim. Im eigenen Prüflabor werde ständig an neuen Produkten gearbeitet und die Qualität überprüft, um wie es heißt die Führungsposition in der Energie- und Automatisierungstechnik weiter auszubauen.