Schaufenster: Geburtshilfe und Gynäkologie im Krankenhaus Salem umgestaltet

In der Einrichtung der evangelischen Stadtmission Heidelberg werden Frauen jetzt in neuem Ambiente betreut. Neben den Patientenzimmern mit insgesamt 45 Betten und den Aufenthaltsbereichen sind auch die Kreißsäle modernisiert worden. Im Krankenhaus kommen jährlich rund 1200 Babys zur Welt. Für Wöchnerinnen steht die sanierte Villa Menge direkt hinter dem Krankenhaus Salem zur Verfügung. Rund 1,5 Millionen Euro flossen in die Neugestaltung des historischen Gebäudes.
Im Rahmen eines Fachvortags zum Thema Brustkrebs stellte sich auch Dr. Maja Wolf-Breitinger vor. Sie ist die neue stellvertretende Chefärztin in der Frauenheilkunde des Krankenhauses. Salem fungiert auch als akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg. Es verfügt über sechs Fachabteilungen mit insgesamt rund 240 Betten.