Schaufenster: Lederlandfiliale in Viernheim

Nach zehn Jahren in Mannheim-Sandhofen ist das Lederspezialgeschäft nach Viernheim umgezogen. Auf 1.200 Quadratmetern, verteilt auf zwei Stockwerke, sind rund 100 verschiedene Sessel und Sofagarnituren ausgestellt.

73 verschiedene Ledersorten stehen dem Kunden nach Unternehmensangaben zur Wahl. Außerdem angeboten werden Teppiche, Dekorationsartikel, Couchtische und Leuchten. Das Unternehmen besteht seit 1976 und hat seinen Hauptsitz in Belgien. Es betriebt Filialen in Holland, Belgien und Deutschland. Das Fachgeschäft in der Heidelberger Straße in Viernheim ist Montags bis Samstags von 10 bis 19 Uhr geöffnet.