Schaufenster: Mannheimer Autohaus Gauch erweitert Modell-Palette

Das Unternehmen vertreibt jetzt auch Automobile von Seat. Bislang war die spanische Automarke in Mannheim nicht vertreten. Zur Marken-Einführung boten die Gastgeber den Besuchern ein stilechtes spanisches Ambiente mit Tapas, Paella und Sangria. Rennsimulatoren luden zum Testen der eigenen Fahrkünste ein und für die kleinen Gäste war eine Bastelecke eingerichtet. Im Mittelpunkt standen aber Seat-Modelle wie Ibiza, Leon und der Kleinwagen Mii. Auch der Erwerb von SEAT-Gebrauchtwagen ist in Zukunft möglich. Bereits seit 2008 bietet das Autohaus Gauch in der Zielstraße die Marken Renault und Dacia an. Eine weitere Niederlassung in der Konzstraße vertreibt die Modelle von Lancia und Jeep. Das Familienunternehmen wird bereits in der dritten Generation geführt. Insgesamt kümmern sich 43 Mitarbeiter um Service und Verkauf. An Sonn- und Feiertagen sind die Autohäuser von 10 bis 16 Uhr zur freien Umschau geöffnet.