Schaufenster: MVV Energie investiert in Wärmewende

Für rund 70 Millionen Euro wird das Heizkraftwerk im Mannnheimer Norden an das bestehende Fernwärmenetz angeschlossen. Damit beginnt ein neues Kapitel der Fernwärme in Mannheim und der Region. Die umweltfreundliche Fernwärmeversorgung ist ein unverzichtbarer Bestandteil einer erfolgreichen Energiewende.

60 Prozent der Gebäude in Mannheim sind bereits an das Fernwärmenetz angeschlossen. Fernwärme-Kunden heizen künftig umweltfreundlicher. Das ist gut für das Klima und hat auch ganz handfeste finanzielle Vorteile.

Der Anschluss des Heizkraftwerks an das bestehende Fernwärmenetz ist aufwändig. MVV Energie baut für Fernwärme- und andere Leitungen einen 400 Meter langen Tunnel unter einem Altrheinarm. Im Winter 2019 /2020 soll dann die erste Wärme von der Friesenheimer Insel in Richtung Stadt fließen.