Schaufenster: Vertreterversammlung der VR-Bank Rhein Neckar

Im Mannheimer CongressCenter Rosengarten trafen sich die Mitglieder der Genossenschaftsbank, um auf das vergangene Geschäftsjahr zu blicken. Der Vorstand sprach von einem erfolgreichen Jahr 2012. Die Bilanzsumme belief sich zum Jahresende nach eigenen Angaben auf 3,4 Milliarden Euro. Dies sei ein Anstieg um 2,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Außerdem beschlossen die 424 anwesenden Vertreter eine Dividende von 6%. Der Aufsichtsratsvorsitzende Hugo Flühr wurde für eine weitere Amtszeit bestätigt. Ebenso die Aufsichtsratsmitglieder Prof. Dr. Joachim Hagest und Walter Tschischka. Die VR Bank hat in der Region 41 Filialen mit 670 Mitarbeitern. Sie gehört nach eigenen Angaben zu den größten Volks- und Raiffeisenbanken in Deutschland. (30.04.2013)