Schottergärten: Optimierung oder ökologisches Problem?

Pflanzen, Büsche, Bäume, Unkraut – so sieht normalerweise das funktionierende kleine Biotop aus, das wir Garten nennen. Das Gegenteil dazu – Schottergärten. Hier ersetzen die Eigentümer die Rasenfläche mit einer Fläche aus Folie und darauf liegendem Schotter.Damit spart man sich Unkraut zupfen und Rasen wässern. Was für die einen eine Optimierung des eigenen Gartens ist, ist für andere eine tote Steinwüste, die reichlich ökologische Probleme mit sich bringt.