Schriesheim: Sprengungen im Branichtunnel beendet

Es ist Baden-Württembergs größtes Straßenbauprojekt: Der Branichtunnel in Schriesheim. Über 80 Millionen Euro soll er kosten. Jahrzehntelang wurde diskutiert bis der Entschluss feststand, dass der Tunnel gebaut wird.  2011 ging es dann los.  Inzwischen ist Halbzeit.
Das freut besonders die Bürger, die auf dem Berg über dem Tunnel wohnen. Denn nach sechs Monaten werden endlich die Sprengungen eingestellt. Die nächste Bauphase ist eingeläutet. Der Bau der Tunnelröhre beginnt.