Schwetzingen: „alla-hopp!“-Pilotanlage fast fertiggestellt

In Schwetzingen verschafften sich am Vormittag die Oberbürgermeister und Bürgermeister der insgesamt 19 „alla-hopp!“-Gemeinden einen Eindruck über die Gestaltung. In der Spargelstadt stehen die Bauarbeiten kurz vor dem Abschluss – die Eröffnung ist für den 8. Mai geplant.
Bereits im Sommer sollen die Bauarbeiten für die generationsübergreifenden Bewegungs- und Begegnungsanlagen in vier weiteren Gemeinden beginnen. Die Dietmar-Hopp-Stiftung investiert insgesamt über 40 Millionen Euro in das Projekt.