Schwetzingen: Rotlicht übersehen – Zwei Personen leicht verletzt

Bei diesem Unfall auf der B291 bei Schwetzingen wurden am Donnerstag Abend zwei Personen leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war ein 82-jähriger Autofahrer trotz einer roten Ampel abgebogen. Ein anderer Autofahrer auf der Vorfahrtsstraße konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte mit seinem Auto in den kleinen Toyota. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde auch noch ein drittes Auto beschädigt. Die B291 war für eine Stunde voll gesperrt.