Silo-Brand in Mannheim

Silobrand in Futtermittelbetrieb. Das Feuer bei dem Mannheimer Unternehmen brach am frühen Morgen aus noch ungeklärter Ursache aus. Wie die Polizei berichtet, schlugen erste Löschversuche der Angestellten fehl. Ein Großaufgebot der alarmierten Feuerwehr brachte die Flammen aber schnell unter Kontrolle. Ein Beschäftigter zog sich eine leichte Rauchgasvergiftung zu. Zudem mussten zwei Feuerwehrleute vom Rettungsdienst versorgt werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf einen hohen fünfstelligen Betrag.