So gut wie noch nie: MTG-Speerwerfer Andreas Hofmann

Es gibt eine Disziplin in der Leichtathletik, in der die Deutschen so spitze sind, dass mehr spitze gar nicht geht: Speerwurf. Die aktuell drei besten in der Welt tragen den Bundesadler auf der Brust, namentlich Thomas Röhler, Olympiasieger, Johannes Vetter, Weltmeister und Andreas Hofmann von der MTG in Mannheim. Der hat jetzt richtig einen rausgehauen: Mit über 92 Metern verbesserte er nicht nur seine persönliche Bestmarke um mehr als einen halben Meter, sondern er schlug auch noch den Konkurrenten Vetter vor dessen Publikum in Offenburg. Wolfgang Grünwald hat sich mit dem Athleten aus dem olympischen Tokio-Team getroffen.