Sound of the Forest: Festival am Marbach Stausee

Seit gestern tönt es wieder im tiefen Odenwald – es ist der „Sound of the Forest“. Auf fünf Bühnen gibts in Beerfelden noch bis Sonntag mehr als 70 Konzerte, Performances und Aktionen. Das ist was los im Auenland, wie die Organisatoren das Areal ein klein wenig selbstironisch selbst nennen. Cari Lätsch hat das Festivalgelände heute erkundet.