Spatenstich für Kreativwirtschaftszentrum im Mannheimer Jungbusch

Der neue Komplex bietet Raum für rund 40 junge Unternehmen. Auf sechs Stockwerken sollen sich beispielsweise Werbeagenturen, Fotografen oder Modeldesigner niederlassen. Außerdem wird die neue Stadtgalerie Ausstellungsräume bekommen.  Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz sprach von einem Meilenstein für den Strukturwandel im Stadtteil Jungbusch.
Der Bau wird rund 15 Millionen Euro kosten und soll Anfang 2015 fertig sein. Baden-Württemberg und die EU beteiligen sich mit sechseinhalb Millionen.