Sportliche Aktivitäten eingestellt: Die TSG Weinheim im Lockdown light

Der zweite Lockdown trifft viele hart, die Gastro und das Hotelgewerbe zum Beispiel. Aber auch Vereine bekommen gerade echte Probleme. Freizeitsport ist bis mindestens Ende November verboten. Davon betroffen ist natürlich auch die TSG in Weinheim. Mit 6.500 Mitgliedern einer der größten Vereine in der Region. Da liegt jetzt fast alles lahm, obwohl auch hier viel dafür getan wurde, um Ansteckungen zu verhindern. Keine leichte Zeit für die Vereinsführung, die Mitarbeiter und auch Mitglieder.