Sportpark in Sinsheim eingeweiht

Die Dietmar-Hopp-Stiftung finanzierte den Neu- und Umbau der Sportanlagen mit 6 Millionen Euro. Der Sportpark bietet jetzt für viele Sportvereine aus allen Stadtteilen ideale und professionelle Trainingsbedingungen. Für Dietmar Hopp, Ehrenbürger der Stadt Sinsheim, war die Finanzierung des Sportparks und damit die Unterstützung der Vereinsarbeit im Kinder-und Jugendbereich besonders wichtig.
Der neue Sportpark bietet ein Funktionsgebäude sowie drei neue Kunstrasenplätze mit Flutlichtanlagen, so dass die Vereins ganzjährig dort trainieren können. Auch für die Leichtathletik wurden im Helmut-Gmelin-Stadion mit neuen Anlagen und einer neuen Laufbahn bessere Trainingsmöglichkeiten geschaffen.