Starke Rauchentwicklung bei Kellerbrand in Heidelberg

In dem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Emmertsgrund brach am Vormittag aus unbekannter Ursache Feuer aus. Die Bewohner des neunstöckigen Hauses wurden aufgefordert, in den Wohnungen zu bleiben und Türen und Fenster geschlossen zu halten. In dem Wohnkomplex hatte es in den vergangenen Wochen bereits zweimal gebrannt. Ob Brandtsiftung als Ursache in Frage kommt, konnte die Polizei noch nicht sagen, die Ermittler können den Brandort vermutlich erst am Donnerstag untersuchen.