Stellungnahme von Markus Kompp, Geschäftsführer des SV Waldhof Mannheim

Der SV Waldhof Mannheim fordert den Saisonabbruch der Dritten Bundesliga. Der Verein erwartet vom DFB einen entsprechenden Antrag am außerordentlichen DFB-Bundestag am 25. Mai. Dies sei im Sinne einer Planungssicherheit für alle Vereine. Als Gründe nennt der Verein, dass er unter anderem finanziell die fehlenden Einnahmen durch Geisterspiele und die Mehrkosten durch das Hygienekonzept kaum tragen könne.  Ob der SV Waldhof als Tabellenzweiter bei einem vorzeitigen Saisonende automatisch in die zweite Liga aufsteigen würde, ist übrigens nicht geklärt.