Straßentheater in Ludwigshafen: Skurile und begeisternde Inszenierungen unter freiem Himmel

22 Theatergruppen aus elf Ländern lockten mehr als 40 000 Besucher in die Ludwigshafener Innenstadt – so liest sich die Bilanz des Straßentheaterfestivals am Wochenende in nackten Zahlen. Was in diesem Resümee nicht zum Ausdruck kommt, sind die bizzaren, skurilen, teilweise irrwitzigen Aufführungen der Theatergruppen. Allen voran das „Theater Titanick“ aus Münster, das schon 2007 beim Mannheimer Stadtjubiläum die Zuschauer begeisterte. Weil die Ludwigshafener Straßen und Plätze aber auch baustellen-geprägt sind, spielten auch Arbeiter eine Rolle beim Theaterfestival.