„Street Life“ im Patrick-Henry-Village – Das Metropolink-Festival

Street-Art wird in Mannheim groß geschrieben – wir haben mehrfahc an dieser Stelle über diese Kunstform berichtet. Doch auch Heidelberg kommt in dieser Frage immer mehr auf Drehzahl: Seit Donnerstag vergangener Woche läuft im Patrick-Henry-Village das Metropolink-Festival für Urban Art. Die dritte Auflage dieses Meetings stand wegen Corona bis kurz vor Beginn auf ziemlich tönernen Füßen. Doch mit Hygiene-Auflagen, die die Pandemie sogar für Veranstaltungen im Freien mit sich bringt, gabs letzten Endes grünes Licht. Maximal 500 Personen dürfen das Gelände pro Session betreten. Einer von ihnen am Wochenende war Norbert Lang.