Stuttgart: Benjamin Heinrich und Ralph Kühnl gewinnen LfK-Medienpreis in der Kategorie „Moderation“

Erfolg für das Team von RNF bei der Verleihung des Medienpreises der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) in Stuttgart: Die Jury zeichnete die RNF-Moderatoren Benjamin Heinrich und Ralph Kühnl in der Kategorie „Moderation“ aus. Beide waren für die Gestaltung der „Dauerdialektsendung“ am 21. Februar 2017 nominiert worden. Anlässlich des „Internationalen Tags der Muttersprache“ sendete das Rhein-Neckar Fernsehen die gesamte Sendung „RNF Life“ im kurpfälzischen Dialekt – eben auch die Moderation. Die Jury lobte das „sehr gute Gesamtkonzept, das konsequent und sehr sympathisch umgesetzt wurde. Die direkte Adressierung der Zielgruppe durch die Moderation im regionalen Dialekt überzeugt, es passen die Einspieler und auch die Einbindung des Studiogastes bringt eine vielfältige Sicht auf die Mundart und ihre Hintergründe.“

Das Video zeigt einen Zusammenschnitt der Verleihung des Preises. Danke an die LFK und die Agentur „Pulsmacher“, die das Videomaterial zur Verfügung gestellt haben.