SV Sandhausen: Noch ein Punkt bis zum Klassenerhalt

Es ist erst zu Ende, wenn es zu Ende ist: Diese alte Erkenntnis gilt nicht nur wie in dieser Woche auf der großen europäischen Fußballbühne, sondern auch in der 2. Liga. Denn wer hätte Anfang März auch nur noch einen Euro auf den Nicht-Abstieg des SV Sandhausen gewettet? 0:3 verloren die Kicker vom Hardtwald zuhause gegen Erzgebirge Aue und standen mit nur 17 Punkten nach 24 Spielen auf dem 18. und letzten Tabellenplatz. Wenn jedoch jemand auf die Nordbadener gesetzt hat, dann ist er jetzt fein raus: Nur noch ein Punkt fehlt dem SV Sandhausen zum Klassenerhalt, vor dem 33. Spieltag rangieren sie auf Platz 15. Dieser Punkt soll am Sonntag gegen Bielefeld her.