SV Waldhof: Trainer Michael Fink zur Regionalliga-Reform

Zur Saison 2018/19 tritt die Regionalliga-Reform in Kraft. Für die nächsten zwei Jahre hat der DFB beschlossen, dass es vier statt bislang drei Aufsteiger in die 3. Liga geben wird. Der Meister der Regionalliga Südwest steigt direkt auf. In der kommenden Saison gilt das auch für den Meister der Regionalliga Nordost. Welche der insgesamt fünf Staffeln in der nächsten Spielzeit den dritten festen Aufsteiger stellen darf, wird per Los entschieden. Die Meister der übrigen beiden Regionalligen bestreiten zunächst zwei Playoff-Spiele und erhalten ein Jahr später zwei feste Aufstiegsplätze. Eine DFB-Arbeitsgruppe soll bis 2019 eine endgültige Regionalligareform mit nur noch 4 Staffeln erarbeiten. Dazu der Trainer des SV Waldhof Mannheim Michael Fink.