Telekoch: Feigen mit Ricotta Kürbiscreme auf Crostini

Zutaten:

2 schöne Pfälzer Feigen
1 Bund Rucola
200g Ricotta
2 El Kürbiskerne ganz
2 EL Kürbiskerne gemahlen
Saft einer halben Zitrone
2 EL Kürbiskernöl
Salz, Pfeffer
4 Baguette-Scheiben

 

Zubereitung:

Die Feigen vierteln. Die Baguette-Scheiben in dem Kürbiskernöl in einer Pfanne goldbraun anrösten. Den Ricotta mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer glattrühren. Die gemahlenen und ganzen Kürbiskerne hineingeben und unterrühren. Nochmal abschmecken. Auf die lauwarmen Baguette-Scheiben etwas Rucola legen und die Creme darauf verteilen. Mit 2 Vierteln Feige ausgarnieren mit etwas Kürbiskernöl beträufeln und genießen.

 

……..dazu empfiehlt Jürgen C. Grallath, Deutsches Weintor eG, Ilbesheim:

aus der Serie Exclusiv trocken, einen Rivaner. Dieser gehaltvolle, würzige Wein ist der ideale Begleiter zu diesem Gericht. Die feine Muskatnote und das verhaltene Säurespiel des Weines harmonisieren ausgezeichnet mit den Feigen und der Kürbiscreme.

 

Guten Appetit!