Terminvergabe für Impfzentren in Rheinland-Pfalz gestartet

Ab heute können sich impfberechtigte Personen in Rheinland-Pfalz auch einen Termin in den Impfzentren geben lassen. In Ludwigshafen wurden bis zum Mittag nach Angaben der Stadt 51 Termine vergeben. In den Impf-Zentren in Rheinland-Pfalz können sich ab Donnerstag zuerst Über-80-Jährige und die Mitarbeiter von ambulanten Rettungs- und Pflegediensten sowie Intensivstationen impfen lassen. Wer zu dieser ersten Gruppe für die Corona-Schutzimpfungen gehört, kann die beiden Termine im Abstand von drei Wochen vereinbaren. Termine werden telefonisch oder online festgemacht. Alle Menschen ab 80 Jahren werden auch per Brief über die Impfmöglichkeit informiert. In Hessen öffnen die ersten Impfzentren am 19. Januar, Anmeldungen sind hier ab dem 12. Januar möglich.