Theater der Welt

Jeder kennt sie – nur wenige mögen sie: Hotelzimmer!
Sie sehen meist ähnlich aus, riechen ähnlich, nämlich muffig, sind überteuert und alles andere als heimelig. Das ist allerdings ganz anders im Hotel Shabbyshabby – ein Kunstprojekt im Rahmen des Festivals „Theater der Welt“, das am Wochenende in Mannheim eröffnet wurde.
Die Hotelzimmer  haben vor allem eins gemeinsam: Sie sind aus Abfall produziert: Schäbig, chic und selten. In der Stadt sieht man sie derzeit an den ungewöhnlichsten Stellen – wir wollten mal wissen, wie es sich denn schläft, in diesen Kunst-Hotels aus Müll…..