Tödlicher Unfall auf A659 und Unfall A5

Tödlicher Unfall auf der A 659. Eine junge Frau starb auf der Autobahn zwischen Weinheim und Mannheim. Zu dem Unfall kam es, als die 21-jährige während eines Überholvorganges die Kontrolle über ihren Pkw verlor. Sie kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und wurde aus dem Wagen geschleudert. Laut Polizei war sie nicht angeschnallt.

Auch auf der A 5 beim Walldorfer Kreuz krachte es. Wie die Polizei berichtet, wurden sechs Fahrzeuge beschädigt, darunter zwei Sattelzüge. Ein Autofahrer verletzte sich schwer, ein weiterer leicht. Den Angaben zufolge kam es zu den Auffahrunfällen, als sich der Verkehr in Richtung Heidelberg leicht staute. Während der Rettungsarbeiten war die Autobahn voll gesperrt. Der Verkehr staute sich auf 12 Kilometer Länge.