Tödlicher Unfall in Heddesheim

Laut Polizei überquerte am Morgen ein 77jähriger Radfahrer von einem Feldweg aus kommend die Landstraße. Der Mann achtete dabei offenbar nicht auf den herannahenden Verkehr und wurde von einem Auto erfasst.
Der 77jährige prallte zunächst mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe des Autos und wurde dann über das Fahrzeugdach geschleudert. Der Rentner erlitt schwere Kopfverletzungen, er starb nch an der Unfallstelle. Die Landstraße zwischen Heddesheim und Leutershausen war zwei Stunden gesperrt.