Top Thema: Seit dem 1. Januar gilt die Kassenbon-Pflicht

Nicht alles, aber doch einiges neu macht das Neue Jahr. Zum Beispiel gilt seit 1. Januar die Kassenbonpflicht. das macht Handel und Gastronomie nicht gerade glücklich.

Angenommen, Sie gehen in eine Bäckerei und kaufen sich ein Brötchen für 30 Cent. Die Kaufsumme kann noch so klein sein, der Verkäufer muss sie ab sofort auf einem Bon ausdrucken. Das neue Gesetz soll sicherstellen, dass alle verkauften Waren lückenlos erfasst werden. Denn Kassen lassen sich manipulieren, Umsätze verschwinden: Dem Staat entgehen dadurch Milliarden an Steuern. Jetzt also der Kassenbon für alles und jedes. Umsetzbar oder unrealistisch? Vielleicht sogar existenzbedrohend?