Tor-Erfolg programmiert? Mannheimer Studenten bereiten sich auf Roboter-Fußball-WM vor

Sie heißen Tigers und wurden in der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim erschaffen. Ihre primäre  Aufgabe ist es Tore zu schießen. Sie spielen nämlich Fussball. Roboterfussball. Und zwar so gut, dass sie jetzt den Sprung zur WM in den Niederlanden geschafft haben.