TSG Hoffenheim: Mutprobe in München

Manchmal tut es gut, Selbstvertrauen ganz bewußt zu demonstrieren: Lewandowski? Coutinho? Ja sicher, gute Spieler, sagt Hoffenheims Trainer Alfred Schreuder. Und fügt hinzu: „Aber wir haben auch gute Spieler. Die Kraichgauer zu Gast beim Tabellenführer aus München, das heißt: Eine Mannschaft, die es in sechs Spielen bislang auf vier Tore bringt, trifft auf ein Team, dass 19 mal getroffen hat – und das in dieser Woche in London dem Champions League-Gegner Tottenham sieben Dinger eingeschenkt hat. Es gibt leichtere Jobs….