TSG Hoffenheim: Sebastian Hoeneß wirkt genervt

Sportchef Alexander Rosen bekennt sich zu Trainer Sebastian Hoeneß, auch nach der 0:4-Klatsche auf Schalke. Doch dem jungen Coach ist anzumerken, dass ihn die Situation stresst. Vor Weihnachten das Aus im DFB-Pokal, nach der kurzen Pause die Heimniederlage gegen Freiburg und jetzt die peinliche Niederlage in Gelsenkirchen. Nach einem halben Jahr Hoffenheim bläst Hoeneß der kalte Winterwind voll ins Gesicht.