TSG Hoffenheim: Top-Trainingslager mit Flop-Finale

Am Tegernsee wohnt Uli Hoeneß. Sein Neffe Sebastian, seit kurzem Cheftrainer der TSG Hoffenheim, verbrachte die vergangene Woche in dieser bayerischen Idylle. Von den vertrauten landschaftlichen Schönheiten ließ er sich allerdings kaum beindrucken – im Fokus stand die Vorbereitung auf die Bundesliga-Saison. Höhe- und Schlusspunkt des Intensivtripps nach Rottach-Egern: Zwei Testspiele gegen die fränkischen Fußballperlen Fürth und Nürnberg. Den Kick gegen Fürth gewannen die Kraichgauer mit 1:0. Der gegen den „Club“ ging allerdings ziemlich in die Hose.