Überlebenskampf – Gastronomie to go

Über Monate hatte die Gastronomie in Deutschland versucht die vorgegebenen Hygienevorschriften umzusetzen, um damit wenigstens einigermaßen die Verluste aus dem ersten Lockdown im Frühjahr zu kompensieren. Dafür haben zahlreiche Betriebe viel Geld investiert. Doch kaum wurden die Corona Maßnahmen erneut verschärft, ist es wieder die Gastro, die schließen muss. Um überhaupt überleben zu können, bieten viele Essen to go an. Das funktioniert allerdings mehr schlecht als recht, wie unsere kulinarische Rundreise durch Mannheim zeigt.