Umzug: Heidelberger Druckmaschinen ziehen nach Wiesloch

Die Heidelberger Druckmaschinen verlegen die Hauptverwaltung von Heidelberg nach Wiesloch.

Es geht um 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Am traditionellen Firmensitz Heidelberg bleiben nur Forschung und Entwicklung.

Das Unternehmen begründet diesen Schritt mit Synergien und Kosteneinsparungen.

Denn nach vielen Krisenjahren hat sich der Platzbedarf des Druckmaschinenherstellers erheblich gewandelt.

Auf das frei werdende Gelände in Heidelberg hat schon manch einer ein Auge geworfen.