Unfall auf der B38a an der Abfahrt Mannheim-Neuhermsheim

Nach Angaben der Polizei verlor der 20-Jährige Fahrer auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto wurde auf die Leitplanken gehoben und blieb auf der Fahrerseite liegen. Die Feuerwehr musste den Fahrer aus seinem stark beschädigten Fahrzeug herausholen. Er wurde mit leichten Verletzungen zur Untersuchung in eine Klinik gebracht. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro.