Unfall mit RNV-Linienbus in Ludwigshafen

Nach Angaben der Polizei war am Vormittag ein 33jähriger Autofahrer aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, sein Wagen stieß frontal mit dem Bus zusammen. Der Autofahrer erlitt schwerste Verletzungen und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Die 46jährige Busfahrerin erlitt einen Schock. Zwei von den insgesamt 20 Fahrgästen wurden leicht verletzt. Die Kreisstraße zwischen den Stadtteilen Oggersheim und Ruchheim war während der Bergungsarbeiten auf der Brücke über mehrere Stunden gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.